KANZLEIENTWICKLUNG

Über 50 Jahre in der Steuerberatung
…Bereits im Jahr 1957 hat sich Hellmut Formhals zusammen mit seiner Frau Maria Formhals in Wipperfürth, der ältesten Stadt im Herzen des Bergischen Landes, selbständig gemacht. Zu dieser Zeit gab es noch keine moderne Technik, wie Computer, Internet, Faxgeräte. Alles musste von Hand erarbeitet werden. Der persönliche Kontakt zwischen den Menschen war oft das einzige und wichtigste Kommunikationsmittel. Die Kanzlei betreute kleinere Unternehmen und Einzelpersonen in allen Belangen, die Steuerberater zu dieser Zeit für Ihre Mandanten zu erledigen hatten.

1986: Die zweite Generation…
1986 sind die beiden Söhne Gunther Formhals und Harald Formhals in die Kanzlei eingetreten. Sie hatten das Interesse an der Arbeit in der Kanzlei in die Wiege gelegt bekommen.

Seit 1993 auch Wirtschaftsprüfungskanzlei…
Die Mandanten der Kanzlei und die Ansprüche an die Kanzlei wuchsen derart, dass auch die Erbringung von Wirtschaftsprüferleistungen für die Kanzlei interessant wurden. Deswegen hat die zweite Generation nach zeitweise auswärtiger Beschäftigung diese Richtung neben der Steuerberatung aufgenommen. Im Jahr 1995 wurde die bereits 1986 gegründete Nachfolgegesellschaft der Einzelpraxis von Hellmut Formhals vom Wirtschaftsminister NRW zur Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ernannt.

Seit 1995 Zweigniederlassung in Köln…
Zu dieser Zeit wurde auch der Kontakt zu Kölner Mandanten intensiver. In der Folge hat die Kanzlei deswegen 1995 ein erstes kleines Büro in Köln angemietet. Anfangs war dies jedoch nur eine Anlaufstelle, um sich dort mit Kölner Mandanten zu treffen. Mit wachsenden Aufgaben in Köln wurde jedoch erkennbar, dass dies nicht reicht, es wurde eine vollständige Zweigniederlassung aufgebaut, die im Jahr 2002 die Räume in der Breite Straße 110 bezogen und seitdem als zweites Standbein eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen hat.

Im Jahr 2000: Bergisch Gladbach…
Im Jahr 2000 wurde zusammen mit Herrn StB Michael Fabig eine weitere Steuerberatungskanzlei gegründet, an der Gunther und Harald Formhals mitbeteiligt sind: Die Fabig & Formhals Steuerberatungsgesellschaft mbH mit Sitz in Bergisch Gladbach. Diese Kanzlei erbringt ebenfalls Steuerberatungsleistungen.

Hellmut Formhals verstorben im Jahr 2001…
Der Gründer der Kanzlei verstarb im Jahr 2001 im Alter von 79 Jahren nach einem erfüllten Leben.

Heute…
Die Kanzlei erbringt heute ihre Dienstleistungen unter Zuhilfenahme moderner Technik für Privatpersonen und Unternehmen, bis zum international ausgerichteten Konzern. Zu den Mandanten gehören auch mehrere kapitalmarktorientierte Unternehmen (auch mit Notierung am geregelten Markt), ein Segment, in dem nur ca. 200 Kanzleien in Deutschland tätig sind.

Qualität ist wichtig: Die Kanzlei hat bereits im Jahr 2002 als eine der ersten 120 WP-Kanzleien am System der Qualitätskontrolle teilgenommen, und diese im 3jährigen Turnus vorgeschriebene Teilnahme in den Folgejahren 2005 wiederholt.

Neben den Fakten der Entwicklung steht auch heute eins im Mittelpunkt: Die Menschen, mit denen die Kanzlei in Kontakt steht, die Mandanten, die Mitarbeiter und auch die Vertreter von Organisationen und Behörden. Sie alle haben die Kanzlei auf ihre Weise mitgestaltet.